Salamander

Salamander

Der Lederhändler Rudolf Moos, hat sich im Jahr 1899 den Feuersalamander als Warenzeichen eintragen lassen. Der Nsme Salamander war vom diesem Jahr an der Markenname des Unternehmens. Als erstes Produkt bot das Unternehmen eine eigens angefertigte Schuhcreme an.

Durch einen Wettberwerb den R. Moos zu Beginn des 20. Jahrhunderts ausschrieb kam der Kontakt zu dem Geldgeber Ernst Sigle und Isidor Rothschild zustande, diese produzierten dann die ersten Herrenschuhe der Marke Salamander.

In den 80er Jahren schaffte es Salamander, eine Neuheit nach der anderen auf den Markt zu bringen, was dem Unternehmen einen extremen Aufschwung gab. Ein einheitliches Shopdesign, welches in den 90er Jahren entworfen wurde, sprach die Kunden zudem mit einem modernen Stil an.

Im Jahr 2005 wurde Salamander von der EganaGoldpfeil-Gruppe übernommen. Taschen sowie Kleinlederwaren gehörten von nun an auch zu dem Portfolio der Marke. Die hochwertigen Lederwaren und Schuhe werden mit viel Service und Kompetenz in den modernen Shops vermarktet.

Seit 2009 ist Salamander ein Zweig der ara AG.

weiterlesen

Das Unternehmen Amazon wurde im Oktober 1995 von Jeff Bezos gegründet. Ursprünglich als Onlineplattform für die Bestellung und den Versand von Büchern für ausgewählte Kunden ins Leben ... mehr entdecken

Mirapodo ist eine Tochtergesellschaft der Otto Group und ist mit einem Sortiment 15.000 unterschiedlicher Markenschuhe für Damen, Herren und Kinder einer der größten Onlineshops für Schuhe. ... mehr entdecken

Spartoo wurde 2006 als Onlineshop für Mode gegründet. Die Unternehmung der drei jungen Gründer nahm relativ schnell Fahrt auf. Innerhalb weniger Jahre hat sich Spartoo als feste Größe im ... mehr entdecken

Heute ist Donnerstag,
01. Oktober 2020
01:02 Uhr
Über Shops-Online.org
Über Shops Online

Mit dem rasanten Wachstum des Internets und der vielfältigen Auswahl an Online-Dienstleistern und Waren geht ebenfalls ein enormer Informationsfluss einher. Shops-Online bündelt diese, um eine kompakte Übersicht aktueller Shops und deren Aktionen anbieten zu können.

Netzwerke
TwitterFacebook