Hom

Hom

HOM sieht sich selbst als einen der innovativen Vorreiter für den Bereich Herrenunterwäsche und vertritt laut eigener Aussage Männlichkeit, Stil, Unabhängigkeit sowie Individualismus.

Die Gründung von HOM fand im Jahre 1968 statt. Gründer Charles Belpaume präsentierte noch im selben Jahr den ersten modernen Männerslip, wie auf der Webseite des Herstellers geworben wird.

Auch in den Folgejahren nach Gründung sorgte HOM für innovative Veränderungen an der Unterhose für den Mann. Es wurden stets neue Schnitte, Materialien und Farben getestet um einzigartige, verbesserte sowie komfortable Neuheiten zu kreieren und anbieten zu können.

Mittlerweile ist das Unternehmen international tätig und bietet der Männerwelt in mehr als 20 Ländern seine Kreationen an. HOM ist ein Tochterunternehmen der Huber Group, zu welcher insgesamt mehr als 40 Tochterunternehmen gehören. Beim Vertriebsweg setzt HOM sowohl auf den klassischen Verkauf im Shop, aber auch auf moderne Verkaufswege über das Internet, inklusive eigenen Onlineshop.

weiterlesen

Das Unternehmen Amazon wurde im Oktober 1995 von Jeff Bezos gegründet. Ursprünglich als Onlineplattform für die Bestellung und den Versand von Büchern für ausgewählte Kunden ins Leben ... mehr entdecken

Im Jahr 2008 von den Internet- und Telekommunikations- Investoren Brüdern Samwer unter der Rocket Internet AG als Start-Up mit Sitz in Berlin gegründet ist der Zalando Onlineshop mittlerweile ... mehr entdecken

Herrenausstatter.de ist vielleicht DER führende Anbieter von Markenmode für Männer. Dem Kunden werden hier nämlich tausende Artikel bekannter Markenhersteller seit der Gründung im September ... mehr entdecken

Heute ist Donnerstag,
01. Oktober 2020
14:00 Uhr
Über Shops-Online.org
Über Shops Online

Mit dem rasanten Wachstum des Internets und der vielfältigen Auswahl an Online-Dienstleistern und Waren geht ebenfalls ein enormer Informationsfluss einher. Shops-Online bündelt diese, um eine kompakte Übersicht aktueller Shops und deren Aktionen anbieten zu können.

Netzwerke
TwitterFacebook