Hallhuber

Hallhuber

Das deutsche Bekleidungsunternehmen wurde 1977 von Josef Hallhuber gegründet und 1955 von Karl Schleicher übernommen. Im Jahr 2000 wurde die Marke von der italienischen Stefanel-Gruppe gekauft und die Produktion von Herrenmode 2005 aufgegeben. Man legte seinen Fokus auf die Herstellung von Damenmode.

2009 gehörte die Marke Hallhuber zur britischen Gesellschaft „Cange Capital Partners“ und wurde 2015 an den Mode- und Lifestyle-Konzern Gerry Weber International AG verkauft. Der heutige Firmensitz befindet sich in Halle/Westfalen und der jährliche Umsatz liegt bei etwa 136 Millionen Euro.

Seit Oktober 2015 befinden sich mehr als 275 Verkaufsflächen in Deutschland, mehrere Shops in Österreich, in der Schweiz, in Belgien und in Großbritannien. Onlineshops wie Zalando, Otto und Amazon vertrieben ebenfalls die Marke Hallhuber. Das Besondere an der Marke ist, dass stets Kollektionen mit einem bestimmten Farbthema entworfen werden und dazu passende Accessoires und Schuhe runden das Angebot ab.

weiterlesen

Das Unternehmen Amazon wurde im Oktober 1995 von Jeff Bezos gegründet. Ursprünglich als Onlineplattform für die Bestellung und den Versand von Büchern für ausgewählte Kunden ins Leben ... mehr entdecken

Das Unternehmen Baur, eine Tochter der Otto Group,  wurde bereits 1925 von Friedrich Baur in Oberfranken gegründet. Mittlerweile sind hier mehr als 4000 Mitarbeiter täglich mit dem Verkauf und ... mehr entdecken

Im Jahr 2008 von den Internet- und Telekommunikations- Investoren Brüdern Samwer unter der Rocket Internet AG als Start-Up mit Sitz in Berlin gegründet ist der Zalando Onlineshop mittlerweile ... mehr entdecken

Heute ist Samstag,
24. August 2019
16:26 Uhr
Über Shops-Online.org
Über Shops Online

Mit dem rasanten Wachstum des Internets und der vielfältigen Auswahl an Online-Dienstleistern und Waren geht ebenfalls ein enormer Informationsfluss einher. Shops-Online bündelt diese, um eine kompakte Übersicht aktueller Shops und deren Aktionen anbieten zu können.

Netzwerke
TwitterFacebook