Eddie Bauer

Eddie Bauer

Die Firma Eddie Bauer wurde 1920 in Seattle als Geschäft für Sportwaren gegründet. 1927 richtete Eddie Bauer seine Kundengarantie „Eddie Bauer Creed and Guarantee“ ein. Diese ist bis heute Grundlage des Kundenservice des Unternehmens.

1934 entwickelte er den ersten Federball. 1942 bestellt die Air Force 50.000 B-9 Fliegerjacken bei ihm. Bis 1968 erhält er dreimal die Auszeichnung „Expedition Outfitters“. Im selben Jahr verkauft Eddie Bauer die Firma an William Niemi. Der erste Shop außerhalb Seattles wird eröffnet. 1989 kann das Unternehmen das 100. Geschäft eröffnen.

1995 entsteht die Eddie Bauer Deutschland durch ein Joint Venture zwischen Eddie Bauer Inc., Seattle, USA, Heinrich Heine GmbH, Karlsruhe und Sport-Scheck GmbH, München. 2008 übernimmt Werner Schulz das Unternehmen. 2014 wird Eddie Bauer Deutschland von Eddie Bauer Amerika gekauft.

Der Jahresumsatz des Unternehmens beläuft sich auf etwa 1 Milliarde Dollar. Es unterhält 370 Ladengeschäfte weltweit und hat etwa 10.000 Mitarbeiter. Ein weiteres Standbein ist der Versandhandel.

weiterlesen

Das Unternehmen Amazon wurde im Oktober 1995 von Jeff Bezos gegründet. Ursprünglich als Onlineplattform für die Bestellung und den Versand von Büchern für ausgewählte Kunden ins Leben ... mehr entdecken

Der Onlineshop von OTTO zählt zu den größten Pfeilern des E-Commerce Netzes der weitreichenden Otto Group und vereint zudem das Sortiment verschiedener Onlineshops wie Baur und Heine unter einem ... mehr entdecken

Das Unternehmen Baur, eine Tochter der Otto Group,  wurde bereits 1925 von Friedrich Baur in Oberfranken gegründet. Mittlerweile sind hier mehr als 4000 Mitarbeiter täglich mit dem Verkauf und ... mehr entdecken

Heute ist Samstag,
24. August 2019
16:25 Uhr
Über Shops-Online.org
Über Shops Online

Mit dem rasanten Wachstum des Internets und der vielfältigen Auswahl an Online-Dienstleistern und Waren geht ebenfalls ein enormer Informationsfluss einher. Shops-Online bündelt diese, um eine kompakte Übersicht aktueller Shops und deren Aktionen anbieten zu können.

Netzwerke
TwitterFacebook